COVID-19 STORNIERUNGSBEDINGUNGEN

ALLGEMEINE COVID-19-STORNIERUNGSBEDINGUNGEN

Die Allgemeinen COVID-19-Stornierungsbedingungen gelten nur für 2021 und sind allen unten angeführten regulären Stornierungsbedingungen übergeordnet. Davon ausgenommen sind Buchungen über Dritte (z. B. Booking.com u. Ä.), für die besondere Stornierungsbedingungen gelten und auf die sich die hier angeführten nicht beziehen.

Wurde eine nicht rückzahlbare Anzahlung für den Aufenthalt geleistet oder der gesamte Aufenthalt im Voraus bezahlt und sollte die Anreise nach Kroatien wegen Schließung der Grenze Kroatiens, des Heimatlandes oder eines Transitlandes nach Kroatien von Ihrem Wohnort aus nicht möglich sein, buchen wir den Aufenthaltstermin kostenlos nach Ihren Wünschen um. Dies erfolgt in Abhängigkeit von den freien Kapazitäten und aktuellen Preisen für den neu gewählten Zeitraum.  Eine Rückerstattung erfolgter Zahlungen ist nicht möglich.

BUCHUNGS UND STORNIERUNGSBEDINGUNGEN

SOMMERSAISON 1.5.–31.10.2021
FRÜHSTÜCK INKLUSIVE

BUCHUNG ÜBER UNSERE WEBSEITE, PER E-MAIL ODER TELEFON - „SONDENRANGEBOTE“
8% Rabatt gelten nur bei Buchung über die ZZ-Website mit dem Rabattcode „ZLATNI8“ oder per E-Mail, ggf. telefonisch, erfolgt.
Die Kaution in Höhe von 30 % des Gesamtpreises des Aufenthalts ist spätestens 5 Werktage nach verbindlicher Buchungsbestätigung auf unser Bankkonto zu überweisen, und zwar unter dem in der Anzahlungsrechnung angegebenen variablen Symbol. Die Anzahlungsrechnung erhalten Sie per E-Mail am Tag Ihrer verbindlichen Buchungsbestätigung.
Der Restbetrag in Höhe von 70 % des Preises des Aufenthalts muss spätestens 14 Tage vor Ihrer Anreise auf unser Bankkonto überwiesen worden sein. Andernfalls erlischt die Buchung ohne Erstattungsanspruch.

BUCHUNG ÜBER UNSERE WEBSEITE, PER E-MAIL ODER TELEFON – „BOOK NOW“
4% Rabatt gelten nur bei Buchung über die ZZ-Website mit dem Rabattcode „ZALAZ4“.
Keine Anzahlung erforderlich.
Der volle Betrag muss 14 Tage vor Anreise per Überweisung bezahlt werden.
Sie können bis 14 Tage vor Anreise kostenlos stornieren. Wenn Sie am Tag Ihrer Ankunft nicht erscheinen, wird Ihnen der Gesamtpreis der Reservierung berechnet.

NEBENSAISON 1.1.–30.4.2021 / 1.11.–31.12.2021
KEIN FRÜHSTÜCK

BUCHUNG ÜBER UNSERE WEBSEITE, PER E-MAIL ODER TELEFON - „SONDENRANGEBOTE“
8% Rabatt gelten nur bei Buchung über die ZZ-Website mit dem Rabattcode „ZLATNI8“ oder per E-Mail, ggf. telefonisch, erfolgt.
Keine Anzahlung erforderlich.
Der volle Betrag muss 14 Tage vor Anreise per Überweisung bezahlt werden.
Sie können bis 14 Tage vor Anreise kostenlos stornieren. Wenn Sie am Tag Ihrer Ankunft nicht erscheinen, wird Ihnen der Gesamtpreis der Reservierung berechnet.

BUCHUNG ÜBER UNSERE WEBSEITE, PER E-MAIL ODER TELEFON – „BOOK NOW“
4% Rabatt gelten nur bei Buchung über die ZZ-Website mit dem Rabattcode „ZALAZ4“.
Keine Anzahlung erforderlich.
Die Reservierung kann 24 Stunden vor Anreise kostenlos storniert werden. Wenn Sie am Tag Ihrer Ankunft nicht erscheinen, wird Ihnen der Gesamtpreis der Reservierung berechnet.

ALLGEMEINE BEDINGUNGEN

Die Buchung kann online über unsere Webseite, per E-Mail, ggf. telefonisch, oder über ein Buchungssystem Dritter vorgenommen werden.
Die Buchung wird mit erfolgter Anzahlung gültig, die spätestens bis zu dem auf der Anzahlungsrechnung oder im E-Mail-Angebot angeführten oder gemäß den konkreten Buchungsbedingungen geltenden Fälligkeitstermin zu leisten ist.
Im Fall von Sammel- oder Gruppenbuchungen (mehr als 2 Zimmer) verlangen wir stets eine nicht rückzahlbare Anzahlung von 30 % des vereinbarten Gesamtpreises für den Aufenthalt. Der Betrag muss spätestens innerhalb von 5 Tagen nach erfolgter Buchung auf unser Bankkonto überwiesen oder in einer anderen vereinbarten Form bezahlt werden.
Es können nur Personen beherbergt werden, die sich mit einem gültigen Personaldokument (Personalausweis oder Reisepass) ausweisen. Die Identifikationsangaben aus dem Personaldokument erfasst der Betreiber im Beherbergungsbuch.
Der Beherberger behält sich das Recht vor, nicht vorangemeldeten Personen, einschließlich Kindern, eine Beherbergung zu verweigern.
Das Mitbringen von Haustieren ist nur nach vorheriger Vereinbarung mit dem Beherberger möglich und wird gesondert in Rechnung gestellt.
Erfolgt die Anreise nicht am vereinbarten Tag, erlischt der Beherbergungsanspruch ersatzlos.
Die Nutzung der Unterkunft wird nur für den vorab zwischen Beherberger und Gast vereinbarten Zeitraum ermöglicht.
Die Anreise erfolgt am Tag des Aufenthaltsbeginns zwischen 16:00–22:00 Uhr. Am Tag des Aufenthaltsendes ist der Gast verpflichtet, das Zimmer bis 10.00 Uhr freizumachen. (Die Vereinbarung anderer An- und Abreisezeiten ist nach Rücksprache möglich.)
Der Gast ist berechtigt, das gemietete Appartement bzw. Zimmer mit Küche und Sanitärbereich, außerdem den Bereich vor den Appartements, die Gemeinschaftsräume in der Anlage, den Außenpool, den Sportgeräteraum und einen Parkstellplatz an der vorgesehenen Stelle zu nutzen.
In den Appartements herrscht Rauchverbot. Das Rauchen ist nur auf Terrassen und Balkonen sowie an weiteren dazu bestimmten Orten erlaubt. Bei Verletzung dieser Pflicht ist der Beherberger berechtigt, dem beherbergten Gast eine Vertragsstrafe von 100 EUR für jeden derartigen Verstoß in Rechnung zu stellen.
Heizen und Kühlen in den Appartements und Zimmern ist durch an der Wand angebrachte Klimageräte gewährleistet. Die Bedienung erfolgt durch den Gast nach eigenem Bedarf.
Besuche durch nicht beherbergte Personen sind nur mit Einverständnis des Beherbergers möglich.
In der Zeit von 22:00 bis 07:00 Uhr herrscht Nachtruhe.
Fahrräder, Kinderwagen und sonstige sperrige Gegenstände kann der Gast im Sportgeräteraum oder an einem anderen mit dem Beherberger vereinbarten Ort abstellen. Die Aufbewahrung übergroßer Sport- und anderer Ausrüstung in den Appartements und Zimmern ist untersagt.
Da es sich beim Sportgeräteraum um einen Gemeinschaftsraum handelt, ist der Gast verpflichtet, sein Eigentum vor Diebstahl zu schützen. Der Beherberger haftet nicht für einen eventuellen Verlust.
Verursacht der Gast einen Schaden, ist er verpflichtet, diesen Schaden vor der Abreise in voller Höhe zu ersetzen.
Der Beherberger haftet gegenüber dem Gast nicht für Schäden, die er nicht verschuldet hat.
Der Gast ist verpflichtet, alle angeführten Beherbergungsregeln einzuhalten. Bei Verletzung dieser Regeln hat der Beherberger das Recht, die Erbringung der Beherbergungsleistungen sofort und ohne Erstattungsanspruch des Gastes zu beenden.
Der Gast ist umfassend für mit ihm zusammen beherbergte minderjährige Personen verantwortlich.

REGELN FÜR DIE NUTZUNG DES AUSSENPOOLS UND DER AUSSENBEREICHE DER FERIENANLAGE

Der Pool ist täglich ab 1. Mai bis 30 Oktober von 10:00 bis 22:00 Uhr geöffnet.
Die Poolbar ist von 10:00 bis 19:00 Uhr geöffnet.
Zutritt zum Pool haben nur Gäste der Ferienanlage Zlatni Zalaz Restaurant & Apartments.
Vor Zutritt zum Pool immer erst duschen.
Die Sicherheitsregeln müssen stets eingehalten werden.
Nehmen Sie bitte Rücksicht auf die anderen Besucher.
Kinder, die noch nicht schwimmen können, bzw. Nichtschwimmer müssen entsprechende Schwimmhilfen verwenden und stets den Kopf über Wasser halten.
Das Baden ist nur in Badekleidung erlaubt.
Kinder bis 12 Jahre haben nur in Begleitung der Eltern oder eines anderen Erwachsenen Zutritt.
Im Liegebereich sowie rund um den Pool ist die Konsumierung jeglicher Speisen untersagt. Gleiches gilt für die Konsumierung mitgebrachter Speisen im gesamten Poolbereich und an der Poolbar. Speisen können an der Poolbar gekauft und dürfen nur dort konsumiert werden.
Im Pool oder in seiner Nähe sind Rauchen und Trinken untersagt.
Glas und andere gefährliche Gegenstände sind im Liegebereich und Pool nicht erlaubt. Getränke werden an der Poolbar in Plastikbechern serviert.
Die Anwesenheit von Tieren im und am Pool sowie in der Poolbar ist nicht gestattet.
Es ist nicht erlaubt, von der Poolseite aus ins Wasser zu springen.
Sonnenschirme und Poolmöbel bitte nicht selbst handhaben. Das Personal an der Bar oder ein anderer Mitarbeiter sind Ihnen gern behilflich.
Es ist nicht erlaubt, Flüssigkeiten in den Pool zu gießen oder irgendwelche Gegenstände hineinzuwerfen.

GDPR

PRINZIPIEN FÜR DEN SCHUTZ PERSÖNLICHER SDATEN

VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN [GDPR]
Auf der Grundlage unserer geschäftlichen Zusammenarbeit d.i. www.zlatnizalaz.hr oder auch auf der Basis persönlicher Geschäftsverhandlung erteilen Sie der Gesellschaft Zlatni Zalaz d.o.o. (Sitz: Hrastovac 12, 100 00 Zagreb, reg.numb: 53499842389 – im Folgenden als „ZLATNI ZALAZ“ bezeichnet). Zustimmung für Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten im folgenden Ausmass:

1. AUSMASS DER VERARBEITUNG PERSÖNLICHER DATEN
Es sind Ihre persönlichen Daten, die in der Gesellschaft ZLATNI ZALAZ im Rahmen der Relation Lieferant (Verkäufer) und Abnehmer (Käufer) zwischen Ihnen-Abnehmer-und der Gesellschaft ZLATNI ZALAZ-Lieferant-oder bei persönlicher Verhandlung gesammelt wurden. Es handelt sich dabei besonders um nachstehende persönliche Daten (unter Buchstaben a-f). Diese daten werden für unter Punkt 2. definierte Zwecke verwendet.
a)Vor- und Nachname;
b)Geburtsdatum;
c)Wohnsitz oder Kontaktadresse;
d)E-Mail-Adresse;
e)Telefonnummer;

2. ZWECK DER VERARBEITUNG PERSÖNLICHER DATEN
Ihre Personalien werden für folgende Zwecke verarbeitet:
1.Marketingzwecke der Gesellschaft ZLATNI ZALAZ (d.i. vor allem Zusendung von Informationen betr. Ereignisse, Dienstleistungen sowie weitere Aktivitäten in der Form von Informationsbroschüren oder im Rahmen der E-Mail – Kommunikation).
2.Transaktionen über www.zlatnizalaz.hr
3.Reservierungen im Restaurant und in der Eingangshalle/ On-line Bestellungen

3. WER WIRD UND WIE DIE PERSONALIEN VERARBEITEN
Datenmanager ist die Gesellschaft ZLATNI ZALAZ, die Ihre Personalien (persönliche Daten) verarbeiten wird, und zwar auf der Grundlage dieser Zustimmung im Rahmen vom oben angeführten Umfang und für oben erwähnte Zwecke, in handschriftlicher und elektronischer Form mittels automatisierter Systeme und mit Unterstützung ihrer Mitarbeiter oder Verarbeiter dieser Personalien (di. Subjekten, die von der Gesellschaft ZLATNI ZALAZ mit individuellen Verarbeitungsaufgaben im Einklang mit entsprechenden Rechtsvorschriften sowie mit dem Schutz persönlicher Daten durch abgeschlossene Verträge über Verarbeitung von Personenbezogenen Daten beauftragt wurden).

4. WIE LANGE BLEIBT DISE ZUSTIMMUNG GELTEND
Die Zustimmung mit der Verarbeitung persönlicher Daten bleibt unter den definierten Bedingungen den ganzen Zeitabschnitt der bestehenden Beziehung zwischen dem Lieferanten und Abnehmer, zwischen Ihnen und der Gesellschaft ZLATNI ZALAZ geltend. Die Gültigkeitsdauer der Einwilligung hängt von ihrer Verwendung ab:
4a)Bestellungen im E-Shop: im Laufe der Gültigkeitsdauer – spätestens 15 Monate seit Datum der Genehmigung
4b)Reservierungen im Restaurant und im Rezeption: seit dem Tag wo wir die Reservierung in das System eingeben, bis zu jenem Tag, an dem die Reservierung genutzt/storniert wird.
4c)Informationsbulletins (Boschüren): auf unbestimmte Zeitdauer, bis sich der Kunde von der Liste der Adressaten abmeldet ( im jeden Bulletin steht ein Hinweis auf Abmeldung).

5. FREIWILLIGE ZUSTIMMUNG, STORNIERUNG DER ZUSTIMMUNG
Zustimmung mit der Verarbeitung personenbezogener Daten ist ganz freiwillig und ist von keiner anderen Leistung abhängig, die von Ihnen die Gesellschaft ZLATNI ZALAZ im Rahmen der Relation Lieferant-Abnehmer beanspruchen würde. Diese Zustimmung können Sie jederzeit durch Zusendung Ihres Antrags auf Widerruf an die E-Mail-Adresse info@zlatnizalaz.hr zurücknehmen.

6. WELCHE RECHTE HABEN SIE ALS SUBJEKT DER DATEN
Ihre persönlichen Daten wurden freiwillig in oben zitiertem Umfang zur Verfügung gestellt. Sie (als Subjekt der Daten) haben die Rechte im Sinne entsprechender Rechtsvorschriften. Als betreffendes Subjekt der Daten, das die Zustimmung mit Verarbeitung persönlicher Daten gegeben hat, haben Sie das Recht:
1.Zugriff auf Ihre persönlichen Daten sowie Informationen betreffend deren Weitergabe und Verarbeitung (z.B. Ausmass, Zweck, notwendige Zeit für Verarbeitung) zu haben – einschliesslich des Rechtes, eine Kopie verarbeiteter Daten von der Gesellschaft ZLATNI ZALAZ anzufordern.
2.Jederzeit die schriftliche Zustimmung zurückziehen (siehe Punkt 5);
3.Die Gesellschaft ZLATNI ZALAZ schriftlich um Löschung Ihrer persönlichen Daten zu ersuchen (besonders wenn Sie die Zustimmung mit der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zurücknehmen und die Daten sind nicht mehr für jene Zwecke erforderlich, für welche sie gesammelt oder anderweitig verarbeitet wurden); Sie haben das Recht „vergessen“ zu werden falls Ihre persönlichen Daten im Internet veröffentlicht wurden (d.i. Löschung sämtlicher Hinweise auf Ihre persönlichen Daten, deren Kopien oder Repliken);
4.Ihre persönlichen Daten zu bekommen, die Firma ZLATNI ZALAZ auf der Basis dieser Zustimmung im üblichen, strukturierten und maschinenlesbaren Format verarbeitet und diese an weitere Führungskräfte bis 25. Mai 2018 zu übergeben;
5.Sollten Sie feststellen, oder sind Sie überzeugt, dass die Gesellschaft ZLATNI ZALAZ Ihre persönlichen Daten im Einklang mit dem Schutz des privaten und persönlichen Lebens , sowie Gesetzen und Vorschriften nicht verarbeitet (besonders wenn die persönlichen Daten im Hinblick auf den Zweck deren Verarbeitung inkorrekt sind), haben Sie das Recht auf folgende Handlungen (ein schriftliches Ansuchen ist notwendig):
•Einen Einwand gegen die Verarbeitung zu erheben,
•Die Gesellschaft ZLATNI ZALAZ um Klärung zu ersuchen,
•Von der Gesellschaft ZLATNI ZALAZ die Beseitigung solcher Bedingungen/solchen Zustandes zu fordern (d.i. besonders Blockierung, Korrektur, Ergänzung oder Löschung persönlicher Daten),
•Eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einreichen (d.i. Behörde für Schutz persönlicher Daten).

7. EINSENDUNG VON GESCHÄFTSMITTEILUNGEN
Sind Sie mit Zusendung von Geschäftsmittelungen durch elektronische Medien nach Ges.§7, Ges. Nr. 480/2004 Slg. betreffend einige Dienstleistungen der Informationsgesellschaft im Wortlaut späterer Vorschriften einverstanden ( d.i. Zustimmung mit der Zusendung der Geschäftsmittelungen mittels elektronischer Mittel an Ihre elektronische Kontaktadresse , welche die Gesellschaft ZLATNI ZALAZ im Rahmen Ihrer Beziehung Lieferant-Abnehmer oder auf eine andere legitime Art und Weise bekommen hat).

Scroll to Top